Nicole Christen

Mein Name ist Nicole. Ich wuchs zusammen mit meinen Eltern und meiner älteren Schwester in Kaltbach auf. Unser Haus befand sich direkt neben einem Wald, weshalb ich die meiste Zeit draussen in der Natur verbringen konnte. Dies ist auch heute noch ein sehr wichtiger Bestandteil für mich, welcher ich auch im Betreuungsalltag sehr schätze. Für mich war bereits früh klar, dass ich in meiner Zukunft gerne mit Kindern zusammenarbeiten möchte.
Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte ich zuerst ein Praktikum. Da konnte ich bereits sehr viel über die Betreuungsarbeit lernen und freute mich deshalb umso mehr, als ich dann die Ausbildung im Sommer 2016 starten durfte. In den insgesamt vier Jahren in meinem Lehrbetrieb konnte ich unglaublich viel dazulernen. Abgesehen von dem ganzen Fachwissen, dass ich dazugewinnen durfte, lernte ich viel über mich selbst und wurde zu der Person, die ich heute bin und für das bin ich sehr dankbar. Nachdem ich erfolgreich meine Ausbildung abgeschlossen habe, hatte ich die Möglichkeit noch sechs Wochen als Ferienablösung zu arbeiten. Da konnte ich das erste Mal hineinschnuppern, wie es ist, als ausgelernte Fachperson zu arbeiten.

Nach meiner Zeit als Ferienablösung wollte ich eine kleine Pause einlegen, um auf Reisen zu gehen. Im Oktober 2019 machte ich mich auf den Weg nach Australien. Dort verbrachte ich vier Monate in einer Sprachschule. Zeitgleich betreute ich die zwei Mädchen meiner Gastfamilie. Dies war für mich eine unglaublich schöne Aufgabe. Ich konnte meine Leidenschaft mit Kindern zusammenzuarbeiten weiterhin ausleben und gleichzeitig die Kultur hautnah miterleben und ein Teil davon werden. In diesen vier Monaten wuchs ich als Person sehr stark und konnte viel für meine Zukunft mitnehmen.
Danach wollte ich aber noch mehr von Australien sehen und bereiste einen Monat die Ost- und Westküste.
Nun freue ich mich jetzt sehr ein Teil vom Kita Jakari Team zu werden und all mein Wissen und meine Erfahrungen miteinzubringen.

Was mir wichtig ist: 

Wie bereits etwas angetönt, ist mir das Erleben und Entdecken der Natur zusammen mit den Kindern unglaublich wichtig. Ihnen die Schönheit und die Stärke der Natur aufzuzeigen und sie das Gefühl der Freiheit erleben zulassen. Wir sind ein Teil der Natur und dies den Kindern näherzubringen ist mir ein grosses Anliegen.



zurück zum Team