Noé Lanz

Gemeinsam mit meinen Eltern und meinen beiden Brüdern wuchs ich in Wyssachen auf. Als Kind war ich viel in der Natur unterwegs oder bei meinen Grosseltern auf dem Bauernhof. Ich durfte in meiner Kindheit sehr viel Tolles erleben. Draussen Feuer machen und darauf etwas bräteln, schlitteln gehen im Winter und danach einen Besuch im warmen Stall bei den Kälbern abstatten oder Geschichten hören, bis ich müde wurde. Am liebsten hörte ich Kasperli oder Pippi Langstrumpf.
Nach meiner obligatorischen Schulzeit, begann meine Zeit in der Kita Jakari im August 2017. Voller Vorfreude startete ich in das einjährige Praktikum. Daraufhin durfte ich im August 2018 die Lehre als Fachfrau Betreuung Kind EFZ beginnen. Ich bin sehr dankbar für das Wissen, was ich bis jetzt erlangt habe und die tollen Erlebnisse, welche ich täglich in der Kita Jakari erleben darf.

Was mir wichtig ist:
«Ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt.» Pippi Langstrumpf

Die Kinder auf dem Weg zur Selbstständigkeit und der Entfaltung einer eigenständigen Persönlichkeit zu begleiten, ist für mich etwas vom wertvollsten. Ihnen Raum und Zeit zu geben zum selbstständigen Erforschen und Fantasieren ist für mich sehr wichtig. So kann jedes Kind auf seine eigene Art wachsen und sich entfalten. Ich will die Kinder in ihrem Tun stärken und ihnen mit Geduld, Empathie und in einer liebevollen Haltung entgegenkommen.





zurück zum Team